Unmute

FREITAG

19:00 DJ Babon & Nuts Cuts

21:00 Luuk

21:35 UGR + QR 7000

22:25 Cr7z

23:25 Main Concept

00:45 Aphroe

02:00 DJ Flip (After Party)

SAMSTAG

12:00 Graffiti Show (ohne Eintritt)

17:00 DJ Babon & Nuts Cuts

18:30 Pole Position Contest

19:30 Knockout Freestyle Battle

20:30 Bombers Battle

21:00 Zuger Shuger

21:35 La Base

22:25 Ali & Lcone

23:15 Knackeboul

00:45 Afrob

02:00 DJ Flip (After Party)

 

TAGES- UND WEEKENDPÄSSE

KLEINER PREIS FÜR FETTES PROGRAMM

Afterparty

CHF 15 PRO ABEND
    • Freitag ab 02.00 Uhr
    • Samstag ab 02.00 Uhr
    • Nur Abendkasse

Tagespass Freitag

CHF 30 FREITAG
    • Freitag inkl. Afterparty
    • Camping
    • Parking & Recyclinggebühr

Tagespass Samstag

CHF 40 SAMSTAG
    • Samstag inkl. Afterparty
    • Camping
    • Parking & Recyclinggebühr

Weekendpass

CHF 55 WEEKEND
    • Freitag & Samstag inkl. Afterparty
    • Camping
    • Parking & Recyclinggebühr

 

 

Wir danken unseren unzähligen Helfern und Supporter für ihren Einsatz. Und natürlich auch unseren Sponsoren und Gönnern für die Unterstützung.

GKB2 REPOWER Kulturförderung Graubünden

 

Datum/Uhrzeit

Doors Open Freitag 15. Juli       19:00
Doors Open Samstag 16. Juli    16:00 (Live Graffiti Actions ab 12:00)

Die Polenta Jam ist strikte ab 18 Jahren.

 


Übernachtung

Wie alljährlich steht den Besuchern unmittelbar neben dem Festivalgelände ein Zeltplatz zur Verfügung, dessen Benutzung im Ticketpreis inbegriffen ist. Auf dem Zeltplatz herrscht striktes Feuer- und Löchergraben Verbot!

Geländeplan

1 Eingang + 2 Polenta Side Stage + 3 Info / Shop + 4 Kindschi Bar + 5 Polenta Main Stage + 6 Food & Drinks + 7 Kasse + 8 Zeltplatz + 9 WC

pjam_plan_15412


Anfahrt

 

Ende der 70er Jahre entstand in New York eine Bewegung, die sich im Laufe der letzten vier Jahrzehnte wie eine Epidemie in der ganzen Welt ausbreitete. Was mit neuartigen Techniken, Platten aufzulegen, begann, entwickelte sich schon bald zu einer komplett neuen Kunstform und eroberte die Welt. Hip Hop ist heutzutage nicht mehr aus der Gesellschaft wegzudenken, dies war jedoch nicht immer so. Ob sich die Pioniere des Rap, des Writing und des Turntablism wohl je erträumt haben, dass sich ihre neu erschaffene Kultur jemals so stark verbreiten wird?

Jedenfalls schwebte ihr Pioniergeist in den Neunzigern bis ins schöne Bündnerland. Hier wurde eine Gruppe von Jungs und Mädels von dem Virus infiziert und diese Kultur prägte fortan den Lebensstil. Verbunden durch die gemeinsamen Interessen schloss man sich schon bald zusammen und gründete 2002 die Crew Moshpit.

Moshpit organisierte regionale Hip Hop Konzertveranstaltungen in kleinerem Rahmen. So wurden innerhalb des ersten Jahres diverse Konzerte mit regionalen Bands durchgeführt, die sich schon bald zum regionalen Geheimtipp entwickelten.

pjam_finallayout_a4_160323rz

Nach dem erfolgreichen Start entschied man sich 2003, einen grösseren Event zu planen. Durch die entstandenen Kontakte zu den regionalen Bands war das Konzept schnell klar. Moshpit wollte ein Open Air auf die Beine stellen, an welchem die Bündner Hip Hop Kultur zelebriert wird.

Am 9. Juli 2003 war es so weit und die Polenta Jam öffnete zum ersten Mal seine Tore. Mit dem Werkhof-Gelände in Grüsch wurde dafür eine ideale Location gefunden. Die Erstauflage des Events konnte mit ca. 300 Besuchern als Erfolg verbucht werden und schnell wurde auch klar, dass man diese Veranstaltung nun jährlich durchführen will.

In den folgenden Jahren entwickelte sich der Event vom regionalen Szenetreff zum nationalen Geheimtipp. So konnten im Laufe der Zeit Künstler aus der ganzen Schweiz für das Festival gewonnen werden. Mit Bands wie Sektion Kuchikäschtli, Wurzel 5, TAFs, Bandit oder Baze konnte man einige der erfolgreichsten Künstler der Schweizer Szene für das Festival begeistern. Überraschungsakts wie Beatnutz aus den USA, Curse, Main Concept, Too Strong oder Torch und Toni L. brachten in den letzten Jahren gar ein internationales Flair nach Grüsch. Zusätzlich verwöhnten die Crème de la Crème der Schweizer Graffiti Szene die Augen der Besucher mit hunderten von Graffiti Bildern.

 

Zahlen und Artists seit 2003

197
Konzerte
2735
Quadratmeter Graffiti
890
Verschiedene Artists
3659
Kilogramm Polenta
78
Stunden Afterparty
14
Jahre Polenta Jam

+ Beatnuts USA + Looptroop Rockers SWE + Too Strong DE + Curse DE + Main Concept DE + Torch DE + Toni L DE + Roger DE + Texta AUT + Prop Dylan SWE + DJ Flip IRL + Umse DE + Sektion Kuchikäschtli GR + Vier zu Eins DE + Black Tiger BS + Bandit GL + Wurzel BE + Baze BE + Breitbild GR + TAFS BL + Spooman GR + Dabu Fantastic SG + Mimiks LU + Manillio SO + Möchtegang CH + Eldorado FM BE + Quartier Bon Son NE + Gimma GR + Dr. Knarf DE + Freestyle Convention CH  + Milchmaa GR + Phumaso & Smack ZH + Operation Megaphone CH + Toni Lonoce ZH + X-Chaibae SG + SBS GR + Dump Funk ZH + Modo SG + Sound Kolonee BL + Trick77 GL + Webba & Fygeludi BE + Tre Cani BS + Limmattalriders ZH + LIV GR + CBN SG + Knackeboul BE + Skibe ZH + Lo & Leduc BE + Duke & the Sheltics BE + Skilluminati LU + Fratelli-B ZG + Mimiks LU + Ali GR + Liricas Analas GR + Neoteroi GR + Erschti Phasa GR + Wechselstrom GR +Kush Karisma BS + Zuger Shuger ZG + Wox GR + Varblinn GR + DGS DE + Zimmer 13 GR + Radical GL + Samt ZH + Benson & Hedgz GR + AK 42 VS + Alpha Music VS + Pyro BL + Mouthbeats GR/SG + Cyphermaischter GR + Snook GR + Bös.ch GR + Salsa Diego SG + Frontrower GR + B.I.B BE + Flyn & El Padre GR + HTC AG + Yaheard ZG + Rappresentas ZH + Homi MC ZH + O.H Läz SG + Hans Nötig AG + Fix Finest GR + HTC AG + Miar 4 GR + CBN & Specta SG + Z-Promis SG + Giganto & Stef GR +

Du weisst nicht, ob du deinen Affen mitnehmen darfst? Schreib uns auf Facebook, Twitter oder benutze das Formular unten.

Back to Top